Empowering-Aktion durch ehemalige Seiteneinsteiger*innen

Ehemaliger "Gustav" kehrt zu "seiner" IVK zurück

Tarek Alhasan und andere Stipendiat*innen empowern unsere IVK-Schüler*innen


Im Rahmen des vom Avicenna-Studienwerk koordinierten Projektes ParticiPate haben uns am Donnerstag den 15. September, vier Stipendiaten*innen an unserer Schule besucht. Ziel des Empowerments ist es, Kinder und Jugendliche mit Zuwanderungsgeschichte zu ermutigen, zu bestärken und zu motivieren sowie ihnen Wege zur optimalen gesellschaftlichen Teilhabe aufzuzeigen.

IVK EMpowering Avicenna 2022 - Alhasan, TarekDer Initiator des Ganzen war und ist kein Geringerer als unser ehemaliger "Gustav" Tarek Alhasan, welcher einst selbst als Geflüchteter, gemeinsam mit seiner Familie, aus dem Krieg in Syrien nach Deutschland geflohen ist. Er studiert nun seit einigen Semestern erfolgreich Bauingenieurwesen an der RWTH in Aachen.  

Avicenna IVK Empowering 2022 - ALhasan, TarekVollbepackt mit Spielen, Geschenken und dem Drang nach einem Austausch mit unseren jetzigen Seiteneinsteigern konnte der Tag freudig starten. Für die Schülerinnen und Schüler bot sich hierbei die beste Gelegenheit, nach schulischen Optionen und beruflichen Karrierechancen zu fragen. Gerade für die Jugendlichen aus den höheren Jahrgangsstufen erwies sich dies als sehr hilfreich.

Bei einer Runde Pizza für alle und einer kleinen Fotosession endete ein rundum produktiver und lehrreicher Tag. Mit einem Lächeln im Gesicht, einer Geschenktüte voller Schulutensilien und natürlich auch ein wenig Süßem, schloss das Projekt ab und wird zukünftig ein Bestandteil unserer Schulkultur werden.

IVK Empowering Avicenna 2022 - Alhasan, Tarek

Weitere Informationen findet man unter dem folgenden Link: https://participate-avicenna.de/

 

Text: Shahrzad Ghaderisadi
Bilder: Tarek Alhasan, Katrin Westerhoff


Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen

Transparenter Pixel